Meldung vom 30.09.2019

Pressegespräch mit IS-Geisel Father Tom

Donnerstag, 3.Oktober 2019, um 10:00 Uhr in der Nationaldirektion von Missio Österreich
Father Tom Uzhunnalil

Zu dieser Meldung gibt es: 4 Bilder


Zum Auftakt des von Papst Franziskus ausgerufenen Außerordentlichen Monats der Weltmission 2019 lädt Missio Österreich zu einem Pressegespräch mit einem prominenten Gast aus der Weltkirche: Salesianerpater Tom Uzhunnalil, der 2016 vom IS entführt worden und dann 18 Monate in Gefangenschaft war. Pater Karl Wallner präsentiert die Initiativen im Missionsmonat Oktober.

Papst Franziskus hat für den Oktober 2019 weltweit einen „Außerordentlichen Monat der Weltmission“ ausgerufen und die Päpstlichen Missionswerke mit der Organisation beauftragt. Zum Auftakt des Monats begrüßen wir Father Tom Uzhunnalil, der über die Zeit seiner Gefangenschaft beim Islamischen Staat (IS) berichten wird.

Father Tom Uzhunnalil aus Indien war bei den Mutter Teresa-Schwestern im Jemen in einem Altenheim tätig, als vier der Schwestern vom Islamischen Staat (IS) ermordet wurden. Er selbst war 18 Monate in Gefangenschaft, bevor er wieder freigelassen wurde. Father Tom kommt für diesen vom Papst ausgerufenen Außerordentlichen Monat der Weltmission nach Österreich und wird Zeugnis über die Vorsehung Gottes und die Macht des Gebets in der Zeit seiner Gefangenschaft geben.

Missio-Nationaldirektor Pater Karl Wallner wird über den Auftrag von Missio Österreich mit Blick auf den Außerordentlichen Monat der Weltmission sowie die vielfältigen Initiativen sprechen, die passieren werden. Gleichzeitig gibt er einen Einblick in das heurige Beispielland zum Weltmissions-Sonntag, Myanmar, das er selbst im Jahr 2018 besucht hat. 

Eröffnungstagung Austria.On.Mission
Missio Österreich veranstaltet am 4. Oktober im Studio44 am Rennweg unter dem Titel Austria.On.Mission eine große Eröffnungstagung zum Außerordentlichen Monat der Weltmission. Neben namhaften inländischen Gästen wie dem Apostolischen Nuntius, Erzbischof Pedro López Quintana, dem Referatsbischof für Mission in der Österreichischen Bischofskonferenz, Bischof Werner Freistetter und Missio-Nationaldirektor Pater Karl Wallner, kommen zwei besondere Gäste aus dem Ausland: Bischof Samson Shukardin aus Pakistan und Father Tom Uzhunnalil SDB.
Mit dieser Tagung soll das weltmissionarische Tun, das von Österreich ausgeht, ebenso wie die Situation der österreichischen Missionarinnen und Missionare bekannt gemacht werden. Die Referentinnen und Referenten bringen Weltkirche in ihrer Buntheit und Vielfalt nach Wien.
Weitere Referenten: Missio-Diözesandirektor Heinz Purrer, Monika Würthinger, Ernst Zerche, Jutta Becker, Reinhard Heiserer, Bruder Günter Mayer, Schwester Eva Schwingenschlögel und Schwester Jessica Nadakal.

Wir freuen uns auf Sie und bitten herzlich um Anmeldung zum Pressegespräch am 3. Oktober!

Wann: Donnerstag, 3.Oktober 2019, 10:00 Uhr
Wo: Missio-Nationaldirektion, Seilerstätte 12/1, 1010 Wien

Im Anschluss an das Pressegespräch sind Einzelinterviews mit Father Tom Uzhunnalil möglich – bitte geben Sie uns auch diesbezüglich kurz Bescheid.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1 100 x 1 200
Missio-Nationaldirektor Pater Karl Wallner
3 280 x 4 928
Logo zum Außerordentlichen Monat der Weltmission im Oktober 2019
1 535 x 1 417
Plakat zum Weltmissions-Sonntag
1 772 x 2 505

Kontakt

Mag. Markus Andorf MA
Pressesprecher
Tel.: (+43) 1 / 513 77 22 DW 73
Mobil: (+43) / 676 955 41 98
presse@missio.at

Logo zum Außerordentlichen Monat der Weltmission im Oktober 2019 (. jpg )

Maße Größe
Original 1535 x 1417 362,7 KB
Medium 1200 x 1107 71,7 KB
Small 600 x 553 35,7 KB
Custom x