Meldung vom 14.09.2020

Jugendaktion 2020: Mit unserem Toni am Stephansplatz!

Mittwoch, 23.September 2020, um 09:30 Uhr vor dem Stephansdom, 1010 Wien
Missio-Nationaldirektor Pater Karl Wallner und Jugendaktions-Maskotte Toni

Zu dieser Meldung gibt es: 6 Bilder


Kennen Sie schon unseren Toni? Unsere lebensgroße Schokopralinen-Packung Toni begeistert Kinder und Jugendliche und motiviert zu sozialem Engagement im Monat der Weltmission Oktober. Die Jugendaktion von Missio Österreich motiviert heuer mit einem neuen Produkt tausende Jugendliche in Österreich sich für Jugendliche in Afrika, Asien und Lateinamerika zu engagieren. Neben den beliebten Schokopralinen gibt es erstmals vegane Bio-Fruchtgummis als Zweitprodukt. Zum Auftakt der Aktion laden wir Presse- und Medienvertreterinnen und -vertreter zu einem Meet & Greet vor dem Stephansdom.

Seit über 40 Jahren veranstalten die Päpstlichen Missionswerke in Österreich die Jugendaktion, eine missionarische Initiative für junge Menschen: Im Oktober verkaufen zehntausende Jugendliche in Österreich faire Schokopralinen und vegane Bio-Fruchtgummis in ihren Pfarren und Schulen. So engagieren sich Jugendliche in Österreich für Jugendliche und Familien in den Ländern des Globalen Südens. Gleichzeitig setzen sie damit ein Zeichen für fairen Handel und soziale Verantwortung.

Zum Start der heurigen Jugendaktion sprechen Pater Karl Wallner, Nationaldirektor von Missio Österreich, Dompfarrer Anton Faber und Kampagnenmanagerin Diana Meier über die Hintergründe zur Jugendaktion, ihre Ziele und die konkrete Umsetzung mit Kindern und Jugendlichen. Bei dem Meet & Greet vor dem Stephansdom wird erstmals unsere lebensgroße Schokopralinen-Packung „Toni“ dabei sein und die Schokopralinen zur Verkostung anbieten, selbstverständlich unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen.

Was Sie erwartet:
•    Vorstellung der Jugendaktion
•    Wortmeldungen der Podiumsgäste
•    Verkostung der Schokopralinen

2019 nahmen zehntausende Jugendliche aus über 1000 Pfarren und 400 Schulen in ganz Österreich an der Jugendaktion teil. Es wurden 300.000 Packungen Schokopralinen und 56.000 Packungen saure Bio-Fruchtgummitierchen verkauft. Der Reinerlös kommt Jugendprojekten in Afrika, Asien und Lateinamerika zugute. Zudem unterstützen die Jugendlichen mit der Aktion den fairen Handel und setzen ein Zeichen für soziale Verantwortung.

Pater Dr. Karl Wallner ist seit vier Jahren Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke in Österreich. Mit dem Papst an der Spitze hilft Missio Österreich den Menschen in den ärmsten Ländern der Welt.

Mag. Anton Faber ist Dompfarrer in St. Stephan im Herzen Wiens und beteiligt sich gemeinsam mit der Pfarrjugend des Stephansdoms seit Jahren an der Jugendaktion von Missio Österreich.

Diana Meier ist seit zwei Jahren die Kampagnenmanagerin der Jugendaktion von Missio Österreich und präsentiert Hintergründe und Details der Aktion.


Wann: Mittwoch, 23. September 2020, 09:30 Uhr
 
Wo: Vor dem Riesentor des Stephansdoms, 1010 Wien

Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung im „Allewelt-Café“ in der Nationaldirektion von Missio Österreich, Seilerstätte 12, 1010 Wien.
 
Wir freuen uns auf Sie und bitten herzlich um Anmeldung zum Presse-Event!


Wir bitten Sie während der Veranstaltung einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und einen Sicherheitsabstand von mindesten 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten!



Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

3 066 x 4 198
Plakat zur Jugendaktion 2020
1 000 x 1 000
Jugendaktion 2020
4 440 x 3 203
Missio-Nationaldirektor Pater Karl Wallner
1 060 x 1 414
Dompfarrer Anton Faber
1 651 x 2 477
Schokopralinen und vegane Fruchtgummis
2 080 x 2 142


Kontakt

Mag. Markus Andorf MA
Pressesprecher
Tel.: (+43) 1 / 513 77 22 DW 73
Mobil: (+43) / 676 955 41 98
presse@missio.at

Missio-Nationaldirektor Pater Karl Wallner und Jugendaktions-Maskotte Toni (. jpg )

Maße Größe
Original 3066 x 4198 3,7 MB
Medium 1200 x 1643 420 KB
Small 600 x 821 203,7 KB
Custom x